Wohnung in Wilhelmsburg

Wohnung in Wilhelmsburg

Der zum Bezirk Hamburg-Mitte zählende Stadtteil Wilhelmsburg erlebt seit Jahren einen Aufschwung. Diese Entwicklung wird getragen durch Investitionen, die während der Internationalen Bauausstellung zwischen 2006 und 2013 sowie anlässlich der Internationalen Gartenschau 2013 – das Gelände wurde in den Wilhelmsburger Inselpark umgewandelt – getätigt wurden. Und die Erschließung neuen urbanen Raums geht weiter.

In diesem Umfeld haben wir kürzlich eine Wohnung ausgestattet, die sich am industriell geprägten Design von Wilhelmsburg orientiert. Unsere Kundin wünschte sich eine moderne Einrichtung für eine Etagenwohnung, die durch den Einsatz von Farben Akzente erhält – für sie das Maximum an Verspieltheit.

Die Auswahl der Möbel und Leuchten fand bei uns in der Ausstellung statt. Viele Entscheidungen wurden ganz schnell getroffen. Nur von den Leuchten, so die Kundin, hatte sie schon immer geträumt, und in die neuen Räumen passen sie einfach perfekt: die Tischleuchten „Flowerpot“ von &tradition und „Panthella“ von Louis Poulsen, die Schreibtischleuchte „Tolomeo“ von Artemide und die Pendelleuchte „Vertigo“ von Petite Friture.

Dass Designklassiker des 20. Jahrhunderts nichts von ihrer ebenso modernen wie zeitlosen Ausstrahlung eingebüßt haben, dafür stehen beispielsweise der „Eiermann“-Tisch und das Regal „Hirche“ von Richard Lampert, die „Nelson Bench“ und die „Eames Plastic Side Chairs“ von Vitra sowie die Container „Componibili“ von Kartell. Dazu passen aktuelle Entwürfe wie die Barhocker „About A Stool“ und der Beistelltisch „Don’t leave me“ von Hay.

Projektinformationen

Fragen zum Projekt?

Nina Flade

Telefon: +49 40 356009-929

.(JavaScript must be enabled to view this email address)

Weitere Referenzen und Themen ...

Der Internet Explorer 11 (IE11) wird auf dieser Seite nicht mehr vollständig unterstützt!
Für moderne Web-Anwendungen sind leistungsfähige Web-Browser unerlässlich, bitte nutzen Sie z.B. Firefox, Chrome, Edge oder Safari.