About You GmbH

About You GmbH

Für das Online-Fashionlabel About You wandelte das Designstudio Besau-Marguerre ein altes Industriegebäude in Hamburg-Ottensen in ein zeitgemäßes und lebendiges Fotostudio um. Offene Räume, eine schwarzweiße Holzdecke sowie große Industriefenster, die das Gebäude mit viel Tageslicht versorgen, waren der Ausgangspunkt des Projektes. Die neuen Farben – Blau, Gelb und Rosé –, Formen und Texturen nehmen Bezug auf die Inhalte des Unternehmens, in dem sich alles um Mode, Stoffe, Schnitte und starke Nuancen dreht. Herzstück von About Shots, wie das Studio heißt, ist nun eine Lounge mit einem rosafarbenen Kreis auf dem Boden. Von diesem zentralen Raum gehen kleine, inselartige, halb abgetrennte und private Bereiche ab, die flexibel sind. Sie bieten Platz für unterschiedliche Nutzungen, Entspannen, Ideen sammeln, Meetings abhalten…

Die Architekten

Eva Marguerre und Marcel Besau gründeten 2011 ihr Studio in Hamburg. Zu ihren Auftraggebern zählen unter anderem e15, Thonet, Vitra, Artek und Schönbuch. Mal geht es um Möbel- oder Leuchtendesign, mal um die Gestaltung von Messeständen oder Pop up-Shops. Dann wieder realisieren sie Fotoproduktionen und Grafik- oder Interiordesign-Projekte. Marcel Besau erklärt das so: „Schon mit der Gründung haben wir entschieden, uns interdisziplinär aufzustellen. Uns begeistern die verschiedenen Disziplinen und wir sehen enorme Vorteile darin, aus unterschiedlichen Perspektiven auf die Projekte und Aufgaben zu schauen.“ Und Eva Marguerre ergänzt: „Die Synergien liegen auf der Hand und für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist diese Vielschichtigkeit extrem fruchtbar.“

Besau-Marguerre war es wichtig, den allzu nüchternen und industriellen Charakter des Bestandsgebäudes aufzubrechen. Die zentrale Aufgabe der Innenarchitektur lag darin, separate Räume zu schaffen, die den Mitarbeitern Abgrenzung und Rückzug ermöglichen. Dafür haben die Kreativen große Raumteiler aus schwarzen Metallrahmen mit Strukturglas- Flächen anfertigen lassen, die die verschiedenen Nutzungsbereiche unterteilen. Sie dienen gleichermaßen als Diffusor und lenken so von äußeren Eindrücken ab. Neben dem Strukturglas setzt Besau-Marguerre Vorhänge aus edlen Polsterstoffen ein, die als variable Raumteiler fungieren und die zugleich die Akustik in dem belebten Fotostudio positiv beeinflussen. Zu den Produkten, die Gärtner für die Möblierung geliefert hat, gehören das Sofa „Mags“, die Tische „CPH 20“ und „CPH 30“ sowie der Beistelltisch „Slit Table“ von Hay, die Pendelleuchten „North“ sowie die Stühle „This“ und „That“, der Hocker „Other“ (alle in Sonderfarben) und der Beistelltisch „Enoki“ von e15 und Textilien von Kvadrat.

Projektinformationen

Fragen zum Projekt?

Stefanie Mülhaupt

Betriebswirtin-Fachr. Möbelhandel

Telefon: +49 40 356009-941

Mobil: +49 151 15019103

.(JavaScript must be enabled to view this email address)

Weitere Referenzen und Themen ...

Der Internet Explorer 11 (IE11) wird auf dieser Seite nicht mehr vollständig unterstützt!
Für moderne Web-Anwendungen sind leistungsfähige Web-Browser unerlässlich, bitte nutzen Sie z.B. Firefox, Chrome, Edge oder Safari.