News und Aktionen

Lounge Chair JH97 (© Fritz Hansen)

Der neue Lifestyle-Trend: „Niksen“

Aus den Niederlanden kommt die neue Glücksformel: „Niksen“ heißt so viel wie „nichts tun“. Galten in den letzten Jahren das dänische „Hygge“ und das schwedische „Lagom“ als die gemütlichen beziehungsweise perfekt ausbalancierten Einrichtungsstile für geschäftige Städter, ist nun also lässiges Abhängen angesagt. Aber: Nicht nur die Niederländer haben dafür die perfekten Möbel. Die Ferien im Norden sind zu Ende, da kommt der soeben neu ausgerufene Lifestyle-Trend wie gerufen:… Weiter
Swinging Eames Chair (© Ply)

Ein Eames zum Schaukeln

PLY hat den „Eames Armchair“ zu einer Schaukel umgebaut. Was zunächst als spezielle Sonderedition gedacht war, ist jetzt das Produkt „Swinging Eames“, das in vielen verschiedenen Farben zu haben ist. Immer wieder sieht man Bilder von hippen Start-ups und denkt, so ein Arbeitsumfeld will ich auch! In Potsdam wurde vor sechs Jahren das SAP Innovation Center fertig gestellt, in dem 100 Mitarbeiter und 200 Studenten arbeiten. Das Stuttgarter Architekturbüro SCOPE plante einen dreigeschossigen Bau mit offenem Grundriss. Auf den Flächen sind unterschiedliche Bereiche gestaltet, es gibt unter anderem Inseln für… Weiter
Sessel Little Petra (© &Tradition)

Ein Teddy zum Sitzen: „Little Petra“

Der dänische Architekt Viggo Boesen präsentierte 1938 den Sessel „Little Petra“ in Kopenhagen. 2018 hat das Label &tradition das Sitzmöbel neu aufgelegt. Wunderbar kuschelig ist die Variante mit einem Bezug aus weißem Schaffell. Die Skandinavier verstehen etwas von Gemütlichkeit. Weil die Winter im Norden wirklich lang und dunkel sein können, haben die Kreativen einen ganz eigenen, sehr ästhetischen Stil entwickelt: Die Leuchten sind außergewöhnlich attraktiv und die Möbel wunderbar bequem. Der dänische… Weiter
Leuchte Balad, Bank Luxembourg (© Fermob)

Gelb – die Farbe des Sommers

Die Farbe der Sonne wirkt fröhlich und sommerlich. Kein Wunder, dass Gelb gerade für Outdoor-Möbel so beliebt ist. Aber es gibt auch viele Klassiker, die mittlerweile in verschiedenen Nuancen von Gelb leuchten. Jahrhundertelang hatte Gelb ein Image-Problem, seit dem Mittelalter wurde der Farbe eine negative Bedeutung zugeschrieben. Es war die Rede davon, dass „jemand vor Neid Gelb würde“, Gelb die Farbe der Bosheit und des Todes sei, und auch die „Yellow Press“ nimmt es mit der Wahrheit nicht immer so genau. Dessen ungeachtet sprechen wir von „das… Weiter
Aktion Sessel Schwan, Stoff Christianshavn™ (© Fritz Hansen)

Der Schwan™ - Christianshavn™ Aktion

 Der elegante Sessel Schwan™ von Arne Jacobsen ist nun im neuem exklusivem Fritz Hansen Stoff Christianshavn™ zum Aktionspreis von 2.695 € statt 3.180 € erhältlich. Weiter
Das neue CI Magazin Nr. 47 ist da

Das neue CI Magazin Nr. 47 ist da

Dank Retro- und Vintage-Trend ist eine neue Lässigkeit beim Einrichten zu erkennen, der Bohème-Style. Dabei geht es darum, nicht alles aus einem Guss zu gestalten, sondern Materialien, Design, (Kunst-)Handwerk und Objekte aus verschiedenen Kulturen zu mischen. Im aktuellen CI Magazin stellen wir Ihnen Sebastian Herkner vor, ein Designer, der sich seine Inspirationen auf vielen Reisen holt. Und ein Blick in die USA zeigt, dass es auch dort Bestrebungen gibt, neue Wege im Hinblick auf Design und Nachhaltigkeit einzuschlagen, beispielsweise in Portland. „Allein mit moderner Technologie und ohne die Kunstfertigkeit der Handwerker hätte… Weiter
Aktion Knoll-Aktion 5+1

Knoll-Aktion 5+1

Eero Saarinen entwarf für Knoll in den Vierziger- und Fünfzigerjahren einige Möbel, die zu Ikonen werden sollten. Beim Kauf von fünf „Saarinen Konferenzstühlen“ erhalten Sie bis zum 30. November 2019 einen sechsten Stuhl gratis dazu. Berühmt geworden ist der Finne Eero Saarinen, der 1923 in die USA kam, mit seinem sogenannten Tulpenstuhl auf einem Fuß, der einer umgedrehten Trompete ähnelt. Den Architekten und Designer störten die vielen Stuhlbeine,… Weiter
Projekt: Kult Models im Schanzenviertel (© Silke Zander)

Projekt: Kult Models im Schanzenviertel

Die Modelagentur Kult Models beauftragte die Hamburger Innenarchitektin und Designerin Siw Matzen mit der Gestaltung ihres neuen Standortes in den lichtdurchfluteten „Schanzenlofts“. Gärtner lieferte die Möbel für die 440 Quadratmeter große Endetage. Großzügig und lichtdurchflutet – die Endetage der „Schanzenlofts“ vermittelt ein einzigartiges Raumgefühl. Die Aufgabe für die Hamburger Innenarchitektin und Designerin Siw Matzen bestand darin, dem Neubau mit seiner kühlen… Weiter
Grundschule Reesebüttel (© Meike Hansen)

Schöner lernen…

Farbenfroh, praktisch und lässig: so sieht die zeitgemäße Einrichtung von Schulen aus. Wir kooperieren seit vielen Jahren mit Architekten bei der Ausstattung ganzer Schulzentren oder einzelner Projekte von der Grund- bis zur Berufsschule. In einer Umgebung, in der man sich wohlfühlt, fällt alles leichter. Ein angenehmes, schön eingerichtetes Ambiente wirkt sich aber nicht nur positiv auf das Lernverhalten der Schüler aus, sondern auch auf das Miteinander aller. Das Hamburger Architekturbüro bof architekten gestaltete das … Weiter
Erfinder des lenkbaren Lichts  (© Midgard)

Erfinder des lenkbaren Lichts

Seit 2017 ist Midgard wieder am Markt: Die beiden Hamburger David Einsiedler und Joke Rasch haben die Marke wiederbelebt. Im gleichen Jahr wie das Bauhaus in Weimar wurde die heute 100 Jahre alte Leuchtenfirma Midgard gegründet. Curt Fischer entwickelte flexible Leuchten, die auch am Bauhaus beliebt waren. Midgard-Leuchten wurden ab ca. 1926 für die Einrichtung der Hochschule angeschafft. Architekten und Designer wie Marcel Breuer, Hannes Meyer, Ludwig Mies van der Rohe und Egon Eiermann verwendeten die lenkbaren Leuchten sowohl in ihren eigenen Studios, als auch in ihren Projekten. Als Mitglieder des Bauhauses wie Hannes Meyer, Lyonel Feininger, Laszlo Moholoy-Nagy… Weiter

Seite 1 von 13 / 1 2 3 Letzte Seite