News und Aktionen

Showroom (© CC-Tapis / Federico Torra)

Teppiche von cc-tapis

Mal ähneln sie Gemälden, dann wieder Grafiken oder wilden Spielereien mit Wolle – die Teppiche von cc-tapis sind nicht nur dekorativ oder praktisch, sondern textile Überraschungen. Das Label cc-tapis ist ein Abkömmling: 2011 wurde es von dem französischen Traditionshaus Maison Chamszadeh gegründet, das schon seit 1943 handgefertigte Teppiche von sehr hoher Qualität produziert. Mit der jüngeren Marke cc-tapis wagt sich das Haus an ein bunteres Sortiment, an eine Kollektion mit grafischen Mustern, Farbverläufen und Kontrasten. Die Teppiche… Weiter
Wohnung im Reemtsma Park

Wohnung im Reemtsma Park

Wohnen unter Denkmalschutz: Anfang der 1930er Jahre setzte sich der Hamburger Geschäftsmann Philipp F. Reemtsma mit seiner Villa im wahrsten Sinne des Wortes ein Denkmal. Das Gebäude, so wie drei historische Bestandbauten gelten bis heute als wegweisend für moderne Baukunst und Wohnkultur. Bei der Einrichtung einer Wohnung in einem der historischen Gebäude haben wir von daher auf moderne Designklassiker zum Beispiel von B&B Italia, Classicon und Zanotta gesetzt, die sich harmonisch in die Architektur einfügen. Aber natürlich haben wir bei der Auswahl der Möbel… Weiter
Titelblatt

Das neue CI Magazin Nr. 41 ist da

Los Angeles gilt als Modell für die Zukunft: In der zweitgrößten Stadt der USA kommen Menschen aus rund 140 Nationen zusammen, die 96 Sprachen sprechen. Keine andere Metropole steht daher so sehr für grenzenlose Kreativität. Im aktuellen CI Magazin erfahren Sie mehr über den Mythos L.A., über die Freiheit von Konventionen sowie neue Formen des Wohnen und Arbeitens.   Los Angeles ist einfach unwiderstehlich. Die Mega-Metropole ist vielleicht nicht schön, aber sie steht für Vielfalt, Innovationen und Trends. Von hier gingen Impulse in Sachen Architektur um… Weiter
FNP Regal (© Moormann Jäger & Jäger)

„FNP“ – das flexible Regal

Mit dem Konfigurator können Sie sich ein Modell des Moormann-Regals aussuchen und Ihren individuellen Anforderungen anpassen. 1989 war so einiges im Umbruch. In dem Jahr designte Axel Kufus das „FNP“-Regal – vielleicht ahnte der Produktdesigner und Hochschulprofessor an der Universität der Künste Berlin, dass in Zukunft mehr Flexibilität gefragt sein würde, auch bei Möbeln… Das Regal, das von Moormann in Aschau im Chiemgau produziert wird, ist ein… Weiter
Fredericia Showroom (© Fredericia)

Dänisches Design: Das Label Fredericia

Seit fünf Jahren finden in Kopenhagen die „3 days of design“ statt. Im Rahmen des jährlichen Events sind die neuesten Entwicklungen im dänischen Design zu bestaunen. In diesem Jahr war Gärtner mit zehn Architekten und Fredericia vor Ort dabei. Die Fredericia Furniture Kollektion ist facettenreich. Sie basiert vor allem auf Klassikern aus der großen Zeit des dänischen Möbeldesigns, den Fünfzigerjahren. Damals setzte B… Weiter
Start

Die neue Gärtner-App

Im Januar sind wir mit unserer neuen Website gestartet. Alles ist frischer, übersichtlicher und Service-orientierter. Jetzt  möchten wir Ihnen auch unsere neue Gärtner-App präsentieren, die wir der Website angepasst haben. Service wird bei uns ganz groß geschrieben. Deshalb haben wir die Gärtner-App jetzt noch übersichtlicher gestaltet, sie in Aufbau und Farbe an unsere neue Website angepasst. Unter „Produktgruppen“ finden Sie eine Einteilung in Wohn- oder Objektmöbel, Innen- oder Außenleuchten, Bodenbeläge oder Raumtextilien und vieles mehr. So können Sie… Weiter
Außenansicht (© HG Esch)

Projekt: Hamburger Firmensitz eines international tätigen Familienunternehmens

18.000 qm, 8 Geschosse, 650 Arbeitsplätze – und ein Einrichtungskonzept, das bis ins kleinste Detail durchdacht ist. Dem Berliner Architekturbüro Gewers Pudewill ist mit der neuen Unternehmenszentrale für ein Hamburger Unternehmen ein Gebäude gelungen, dessen hochwertige, ruhige Erscheinung sich perfekt in das Umfeld der HafenCity integriert. Unser Part: die komplette Einrichtung des Gebäudes. Vom großzügigen Empfangsbereich mit seinen Wartezonen über Arbeitsplätze und Sonderbereiche, wie Küchen und Spielzimmer bis hin zur Vorstandsetage. Im wahrsten Sinne des… Weiter
Aktion Wire Chair (© Vitra)

Vitra-Dining-Aktion 3+1

Bis zum 31. Oktober 2017 erhalten Sie beim Kauf von drei Stühlen der Modelle „Softshell Chair“, „Wire Chair“, „HAL“ und „Organic Chair Conference“ von Vitra den vierten Stuhl geschenkt. Ein Tisch spielt meistens die Hauptrolle beim Essen, Wohnen und Arbeiten. Doch gemütlich oder angenehm wird eine Runde erst durch bequeme Stühle. Und daran tüfteln Designer seit Jahrzehnten. Auch bei Vitra steht der Stuhl im Fokus. In der Kollektion sind Stahlstühle, Kunststoffstühle, Holzstühle, Esszimmerstü… Weiter
Leuchte Muffins (© Brokis)

Brokis-Leuchten

Seit Jahrhunderten genießt Böhmisches Glas einen einmaligen Ruf. Das sich modernes Design und das brilliante Material gut vertragen, beweist Brokis, ein Unternehmen, das im tschechischen Janštejn mundgeblasene Leuchten produziert. Die kreativ-handwerkliche Leistung, die Brokis tagtäglich vollbringt, ist bemerkenswert. In der Glashütte des tschechischen Unternehmens entstehen zeitgenössische Leuchten, deren Produktionstechnik nicht traditioneller sein könnte: Im Zuge der Privatisierungswelle in Tschechien erwarb Jan Rabell 1997 Janštejn Glassworks, eine Glashütte, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts rund 150 Kilometer… Weiter
Sofa Charles (© B&B Italia)

„Charles“ wird 20

B&B Italia feiert in diesem Jahr das zwanzigjährige Jubiläum des Sofas „Charles“. Antonio Citterio designte das 1997 erstmalig präsentierte Sitzmöbel, von dem es heute diverse Varianten gibt. Antonio Citterio gilt seit Jahren als einer der gefragtesten zeitgenössischen Formgeber. Sein moderner, reduzierter Stil, das architektonische Verständnis von Möbeln als Teil des Raumes, passt perfekt in das eher zweckorientierte Design des 21. Jahrhunderts. Mehrfach hat Citterio des renommierten italienischen Designpreis „Compasso d’Oro“ für seine Entwürfe bekommen und 2008 ernannte… Weiter

Seite 1 von 7 / 1 2 3 Letzte Seite