Wini Wini Wini Wini Wini
Wini

Bei WINI dominiert der Systemgedanke: Der 1908 von Wilhelm Niemeier (Wi-Ni) in Duingen (Landkreis Hildesheim) gegründete Betrieb, der sich schnell als Hersteller von Schul- und Büromöbeln einen Namen machte, fertigt Tisch-, Stauraum-, Tresen-, Paneel, Akustik- oder Sitzmöbelsysteme. Das Familienunternehmen, das heute in dritter Generation in Marienau geführt wird, setzt aber auch auf individuelle Lösungen für eine zeitgemäße Büroeinrichtung. Dazu zählen Produkte für Großraumbüros oder Open Space Offices, für Kombi- und Zellen-, Einzel- oder Teambüros.

Mit seinem umfangreichen Angebot – von höhenverstellbaren Schreibtischen bis zu Sitzmöbeln – gehört WINI zu den Top Ten der deutschen Büroeinrichter. Zusätzlich zu den seriell gefertigten Möbelprogrammen, die in den letzten Jahren wiederholt mit internationalen und nationalen Design- und Innovationspreise ausgezeichnet wurden, fertigt WINI auch Möbel auf Wunsch.

Interessant zu beobachten ist, wie wohnlich die Büromöbel in den letzten Jahren geworden sind – da gilt WINI als Trendsetter. Die jüngsten Entwürfe wie die Sessel „Dixi“ und „Kala“ würden auch in jedem Wohnzimmer eine gute Figur machen. Allein die große Auswahl im Hinblick auf Bezugsstoffe oder Lederbezüge zeigt, wie wichtig der Wohlfühlfaktor im Objektbereich geworden ist.

Zur Hersteller-Website

Übersicht Marken

  • X
  • XAL