Porro Porro Porro
Porro

Porro wurde 1925 in Brianza, dem traditionellen Geburtsort italienischer Qualitätsmöbel, gegründet. Seit über 90 Jahren führt die Familie Porro das Unternehmen mit der Vision, alte Handwerkstraditionen mit den modernsten Produktions- und Computertechnologien von heute zu vereinen. Die Kultur der Möbel als Familienerbe, zusammen mit den Prinzipien, die die Produktion von 100 Prozent „Made in Italy“ bestimmen – klare Linien, ausgewogene Formen und Funktionalität – haben es Porro ermöglicht, den internationalen Markt zu erobern.

Die Kollektion ist geprägt durch die Kooperation mit vielen führenden italienischen und internationalen Designern, wie etwa Piero Lissoni, Art Director der Firma seit 1989, Jean Marie Massaud, Christophe Pillet, Piergiorgio Cazzaniga, Bruno Munari, Decoma Design, Elisa Ossino, Werner Aisslinger, Wolfgang Tolk, der schwedischen Gruppe Front, Alessandro Mendini, Soda Designer, GamFratesi sowie Oscar und Gabriele Buratti. Rund 70 Prozent der Porro-Produktion umfassen modulare Systeme für jedes Ambiente, egal ob privat oder für das Büro. Es handelt sich um Systemregale wie „Storage“, offene Garderoben und begehbare Wandschränke. Das System „Boutique Mast“ ist von grafischer Schlichtheit, es bringt Wohnzimmerästhetik in das Ankleide- oder Schlafzimmer. Die Produktpalette von Porro wird durch Betten, Bücherregale, Stühle, Tische und Accessoires vervollständigt.

Porro im Shop

Zur Hersteller-Website

Übersicht Marken

  • Q
  • Quinze & Milan
  • X
  • XAL