Spaß garantiert: Gute-Laune-Möbel

Es gibt sie, Garderoben, Hocker, Sessel & Co, die einem ein Lächeln aufs Gesicht zaubern. Sei es, weil die Form so originell ist, sei es, weil die Farben so fröhlich wirken. Wir zeigen Ihnen Klassiker und Neuheiten mit Heiterkeits-Potential.

Garderobe Hang It All (© Vitra)

Für Charles und Ray Eames war Design keine bierernste Angelegenheit in Schwarz-Weiß und mit rechten Winkeln. Vielmehr setzten die beiden Kreativen auf fröhliche Farben und organische Formen; sie ließen sich in vielerlei Hinsicht von nordamerikanischer Volkskunst inspirieren. Und auch Kinder kamen in ihren Überlegungen nicht zu kurz, wie die Wandgarderobe „Hang it all“ mit ihren bunten Kugeln und der Hocker „Eames Elephant“ (beide Vitra) mit seinen großen Ohren beweisen.

Bei den Möbeln von Moormann lassen einen allein schon die Namen der Produkte schmunzeln: „Strammer Max“ heißt ein mit einem gespannten Seil stabilisierter Hocker, „Bookinist“ ein Lesesessel inklusive Leuchte, der bis zu 80 Taschenbücher fasst, und „Kleine Trude“, eine Truhe für dies und das.

Wie man Alltagsgegenstände in originelle Sitzmöbel verwandelt, wussten die Brüder Castiglioni. Die Mailänder Designer montierten für den Hocker „Mezzadro“ einen knallroten Fiat-Traktor-Sitz auf eine Stützstange, für den Sitz „Sella“ einen Fahrradsattel auf eine pinkfarbene Stützstange auf einem abgerundeten Fuß aus Gusseisen (beide Zanotta).

Ganz allgemein scheinen Lümmeln und Schaukeln in der Fantasie die Kreativen eine große Rolle zu spielen. Die Liste der geeigneten Möbel ist lang: Sich fallenlassen macht Spaß bei den Sesseln „Wink“ (Cassina) und „Up 2000“ (B&B Italia) sowie bei den Sitzsäcken „Sacco“ (Zanotta) und „Sitt“ (Softline). In Schwung gerät man in dem Schaukelsitz „Leya Swing Seat“ (Freifrau), dem Kreissessel „Spun“ (Magis), dem Stuhl „Tip Ton“ (Vitra) und dem Schaukelstuhl „Stingray“ (Fredericia).

Last but not least kann man sich an höhenverstellbaren Kicker-Tischen austoben oder am Tischtennis-Tisch „Y&M“ (alle RS Barcelona), der sich auch als Küchen- oder Konferenztisch nutzen lässt. Und wer sich mal in Ruhe in einen geradezu märchenhaften Filzthron zurückziehen möchte, der kann es sich in Gaetano Pesces „Feltri“ (Cassina) gemütlich machen.

Diese und viele weitere spielerisch-schöne Möbel finden Sie in unserem Online-Shop.

Rotierender Sessel Spun 435,– €

Spun ist nicht nur ein Sitz. Spun wurde entwickelt, um sich zu bewegen. Der Körper des Kreiselsessels erinnert an eine Garnspule oder eine Tongefäß von der Drehscheibe. Ein Film über den Spun zeigt die Funktion und die Freude am Sitzen.

Spun - der Film

Design Thomas Heatherwick 2010

Technische Daten

  • für den Außenbereich geeignet

Material

  • Polyäthylen rot, dunkellila, anthrazitgrau oder weiß

Maße

  • 91 cm rund, H 55/78 cm

Wenn Abbildungen noch weitere Produkte und Dekorationen zeigen, sind diese nicht im Preis enthalten.

435,– €

Rotierender Sessel Spun