Projekt: Kult Models im Schanzenviertel

Die Modelagentur Kult Models beauftragte die Hamburger Innenarchitektin und Designerin Siw Matzen mit der Gestaltung ihres neuen Standortes in den lichtdurchfluteten „Schanzenlofts“. Gärtner lieferte die Möbel für die 440 Quadratmeter große Endetage.

Projekt: Kult Models im Schanzenviertel (© Silke Zander)

Großzügig und lichtdurchflutet – die Endetage der „Schanzenlofts“ vermittelt ein einzigartiges Raumgefühl. Die Aufgabe für die Hamburger Innenarchitektin und Designerin Siw Matzen bestand darin, dem Neubau mit seiner kühlen und sachlichen Büroatmosphäre Leben einzuhauchen. Der international tätigen Model Agentur ging es nicht darum, jedem Mitarbeiter einen fest zugewiesenen Arbeitsplatz einzurichten, sondern variable Arbeitsbereiche zu schaffen.
Siw Matzen unterteilte die Bürofläche in unterschiedliche Bereiche wie etwa „Coffee-Island“, eine Insel zum Klönen und für Besprechungen, „Event-Island“, einen multifunktionalen Bereich für Präsentationen, Modenschauen und Fotoshootings, oder die „Glasshouses“, gläserne Konferenzräume, die nicht nur die große Bürofläche unterteilen, sondern zusätzliche Nischen bilden. Tropische Grünpflanzen verstärken den Insel-Effekt und dienen teilweise als raffinierter Sichtschutz. „Mein größter Aha-Effekt war“, so Siw Matzen, „als ich nach der Fertigstellung – am ersten Arbeitstag – in die Fläche kam. Es war wie ein Blick in eine Hotellobby: geschäftig, gesellig und voller Vorfreude.“
Gärtner lieferte für dieses Projekt die Möbel der folgenden Marken: Artek, Dedon, Foscarini, Hay, Lapalma, Moooi, Muuto, Norman Copenhagen, Vitra und Vondom