Freifrau und Janua bei Gärtner

Vom 6. November 2019 bis zum 14. Januar 2020 zeigen wir in unserem Showroom eine Ausstellung mit ausgewählten Stücken der beiden Marken Freifrau und Janua.

Tisch Butterfly, Stühle Leya und Marla (© Janua/Freifrau)

Freifrau steht für sinnliche Sitzmöbel, Janua für charakterstarke Tische aus Massivholz. Beide Unternehmen, die miteinander kooperieren, aber unabhängig voneinander agieren, stehen für innovatives Design und Handwerk Made in Germany. Die Firmen sind noch jung – Janua wurde 2005 gegründet, Freifrau 2012 –, aber beide haben sich mit ihren Kollektionen bereits international einen Namen gemacht. Und die Marken ergänzen sich perfekt: Wer auf einem eleganten Freifrau-Stuhl an einem einzigartigen Janua-Tisch sitzt, erfährt maximalen Komfort in Kombination mit anspruchsvollem Design.  

In der Ausstellung in unserem Showroom fällt der Ausziehtisch „S 600“ aus geräucherter Eiche gleich ins Auge. Drumherum gruppieren sich die Stühle „Ona“ mit und ohne Armlehnen, ein eleganter Entwurf des deutschen Designers Sebastian Herkner.
Ebenfalls ein Stück für Kenner ist der Tisch „SK08 Butterfly“. Für die Platte werden zwei Bohlen eines Eichenstamms aufgefaltet bzw. gespiegelt, wodurch ein unverwechselbares Unikat entsteht. Ausgesprochen flexibel ist das Regalsystem „BC06 RiiM68“ des Designerduos Birgit Hoffmann und Christoph Kahleyss. Es kann frei im Raum stehen oder an der Wand; für das Low-, Side- oder Highboard stehen Türen, Klappen und Schubladen zur Wahl.

Ein weiterer Entwurf von Hoffmann und Kahleyss sind die Beistelltische „Stomp“ mit interessanter Oberfläche: Die massiven Baumscheiben, die auf ein filigranes Gestell gesetzt werden, gibt es nicht nur in Eiche natur und Eiche geräuchert, sondern auch in Eiche geköhlt. Bei diesem Verfahren wird das Holz nicht verbrannt, sondern gleichmäßig verkohlt, was dazu führt, dass die Struktur des Holzes besser zur Geltung kommt.

Ein origineller Beitrag zur Entspannung ist der „Leya Swing Seat“, denn bekanntlich wird durch Schaukeln Stress abgebaut. Und wer keine Schaukel in seinem Wohnzimmer aufhängen kann oder will, der kann sich in den Schaukelsessel „Leya Rocking“ zurückziehen. Da kann man sich ebenso gut wieder in Balance bringen in hektischen Zeiten.
Kommen Sie gerne in unserem Showroom vorbei – wir freuen uns auf Sie!