Der Sessel „Up“ wird 50

1969 entwarf Gaetano Pesce einen Sessel, der flach und luftdicht verpackt in einer Kunststoffverpackung daherkommt und sich schließlich zu einem bequemen Sitzkissen aufbläst: „Up“ feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag und wirkt so frisch wie eh und je – heute kommt er allerdings gleich fertig aufgepustet zu Ihnen nach Hause.

Happy Birthday UP

Der Sessel „Up“ wird 50 (© B&B Italia)

Der italienische Designer Gaetano Pesce liebt das Experiment. Und er mag es, wenn seine Produkte nicht nur Möbel sind, sondern wenn man ihnen eine geradezu philosophische Bedeutung zuschreiben kann. Im Falle des Schaumstoff-Sessels „Up“, den er Ende der Sechzigerjahre entwarf und zu dem ihn ein Schwamm unter der Dusche inspirierte, handelt es sich laut Pesce um einen Frauenkörper, daher auch der Spitzname „Big Mama“. Die Schaumstoffkugel, die mit einer Leine mit dem Sessel verbunden ist, stehe für die Belastungen und Hindernisse, die Frauen von ihrer freien Entfaltung abhalte.

Mit „Up“ hat Gaetano Pesce eine Serie geschaffen, die als Inbegriff des lässigen Pop-Möbels gilt, die aber keineswegs spontan dem kreativen Geist des Designers und Architekten entsprang, sondern der eine lange Entwicklungszeit im Labor von C&B Italia (heute B&B Italia) vorausgegangen war.

Die Anniversary Special Edition des Sessels kommt in einem beige-petrol gestreiften Stoff daher, der Pouf in Petrol oder ebenfalls gestreift. Sie finden den Sessel „Up“ in vielen verschiedenen Stoff-Varianten bei uns im Showroom oder in unserem Online-Shop.