Projekt: Kontora Family Office

Ein Unternehmen, das für private Vermögen die beauftragten Verwalter überwacht, stellt man sich schnell als gediegene, holzvertäfelte Privatbank vor.

Empfang

Kontora wünschte sich jedoch sowohl Transparenz als auch Diskretion im Beratungsalltag. Als Ergebnis wurde zusammen mit den Archipark-Architekten und Gärtner eine offene moderne Bürolandschaft entworfen. Mit verschiedenen Zonen zum informellen Austausch, einem offenen Lounge-Bereich und Arbeitsplätzen, an denen konzentriert gearbeitet werden kann. Dabei wurden bei der Einrichtung große Anforderungen an die Flexibilität gestellt.

So entstanden elektrisch höhenverstellbare Arbeitsplätze, drei geschlossene Besprechungsräume, aus denen zwei werden können. Verschiebbare Bänke, die Platz für eine Event-Fläche schaffen, sind in einen zwölf Meter langen Tresen integriert, der gleichzeitig Stauraum bietet und Kommunikationsbereiche trennt.

Worüber sich aber ein Finanzberater wie Kontora natürlich ganz besonders freut: Die Kosten sind im gestellten Budgetrahmen geblieben.